Wohngeld bezeichnet in Deutschland die Unterstützung des Staates für Bürger, die aufgrund ihres geringen Einkommens einen Zuschuss zur Miete oder zu den Kosten selbst genutzten Wohneigentums erhalten, welches jedoch nur auf Antrag geleistet wird. Die Höhe des Wohngeldes hängt ab von der Anzahl der Familienmitglieder im Haushalt, der Höhe des Familieneinkommens und der Höhe der zu berücksichtigenden Miete bzw. Belastung ab.

Menü