Als Sollzinssatz bezeichnet man den Zinssatz, den der Kreditnehmer als Preis für den Nennbetrag des Darlehens (die Nominalschuld) zahlen muss. Die Höhe der laufenden Zinsrate wird durch den Sollzins bestimmt. Der Sollzinssatz wird bei Annuitätendarlehen meist auf per anno (pro Jahr) angegeben.

Menü