Der dingliche Zins ist Bestandteil des Grundschuldeintrages und wird zusammen mit dem Grundschuldbetrag im Grundbuch in Abteilung III eingetragen.

Menü