Bewirtschaftungskosten sind Kosten für die laufende Unterhaltung einer Immobilie, zum Beispiel Heiz- und Stromkosten, Verwaltungskosten, Versicherungen und Grundsteuern. Diese lassen sich widerrum in umlagefähige und nicht umlagefähige Betriebskosten unterteilen.

Menü